OBS 15

Und das war’s wieder mal mit dem Orange-Blossom-Special-Festival für dieses Jahr. Ich glaube, so schnell ist für mich noch keines rumgegangen, was vielleicht auch daran liegt, dass es das bislang am Besten organisierte war. Es ist wirklich nichts schief gegangen, alle Bands waren pünktlich und nett, keine Idioten, super Wetter, tolle Leute – fast schon beängstigend.

Musikalisch ist ja in den letzten Jahre nie so richtig viel für mich dabei, was aber auch völlig ok ist; ich werde in meinem Musikgeschmack ja auch immer schrulliger. Drei Highlights gab es aber: Zum einen Dan Mangan, ein 24-jährige Kanadier, über den ich schon viel Gutes gehört hatte. Live war das manchmal etwas viel Cowpunk (was sich auf dem Album relativiert), aber die ruhigeren Stücke berührten mich wie selten etwas auf dem OBS. Nett isser auch noch.
Dann gab es noch ein Americana-Duo namens Madison Violet, ebenfalls aus Kanada. Die hatte mir Rembert vor 1-2 Jahren schonmal im Auto vorgespielt, da fand ich die schon toll, aber live war das noch ein paar Klassen besser. Man merkt allerdings, dass die das schon eine ganze Weile machen und sehr professionell sind, aber die Songs waren einfach toll. Eine der beiden Frauen, Lisa, erzählte, das sie aus Cape Breton in Nova Scotia käme, was das Kaff ist, in das Elisabeth damals zog, um in der dortigen Arche zu arbeiten. Die kannte sie sogar, wie sich später herausstellte; eines ihrer Familienmitglieder arbeitet dort auch.

Natürlich war das größte Highlight, all die Leute wiederzutreffen, die ich sonst nie sehe. Und das ist sicherlich auch das Wichtigste: Dort menschschelts, bis die Balken sich biegen. Auch das kann Rock’n’Roll sein.


Hellsingland Underground


Slim Cessna’s Auto Club



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s