Caitlin Rose

Ich muss grade mal was erzählen: Irgendwann 2008 habe ich mir für einen Job bei einem Song-Pitching-Service mal ein paar myspace-Seiten von Künstlern angeguckt. Dabei war auch eine Caitlin Rose, für die es allerdings keinen Link gab, also habe ich ihn mir selber rausgesucht und ich konnte es einfach nicht fassen: Neben den ganzem Scheiss von Leuten, die weder was können, noch irgendeine Ahnung haben hörte ich eine junge Frau mit der besten Stimme, die mir seit Ewigkeiten untergekommen war. Ich schrieb selbiges dann an die ursprünglich angegebene mailadresse und es stellte sich schnell heraus, dass ich wohl von einer anderen Caitlin Rose sprechen musste. Ahem. Kann ja mal passieren.

MEINE Caitlin Rose also hatte grade eine EP aufgenommen, die mir ihr damaliger Manager auch netterweise gleich zuschickte. Da waren 3 richtig gute Songs drauf, der Rest bestand eher aus ziemlich zusammengeklöterten Demoaufnamen, aber die Stimme… Ich hatte mit dem Manager dann noch ein paar Mal hin- und hergemailt und überlegte, mit wem ich ihn denn mal in Kontakt bringen könnte, denn genau daran schien es ihm zu mangeln (schlecht für einen Manager). Es hatte sich dann aber nichts daraus ergeben, was auch an meinem mangelndem Enthusiasmus gelegen haben dürfte, denn ich hatte kurz zuvor noch einiges für eine Berliner Songwriterin gemacht (unbezahlt natürlich), von der ich danach nie wieder etwas gehört habe.

Gestern also dufte ich dann in neuen Glitterhouse-Katalog lesen, das Caitlin tatsächlich ihr estes Album veröffentlicht hat, und nach dem erste Hören bin ich ziemlich begeistert. Mit Mark Nevers (Lambchop) scheint sie einen sehr gut passenden Produzenten gefunden zu haben und folgerichtig spielt sie auch am 7.11. im Vorprogramm von Kurt Wagner und Cortney Tidwell in der Passionskirche. Hier gibts das Album:
iTunes
Myspace (Anspiel-Tipp: „For the rabbits“):
CD



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s