The Sacred Harp

„Awake, my Soul“ heisst ein neuer Dokumentarfilm über das Shape-Note oder Sacred-Harp-Singing, das früher in sehr vielen US-amerikanischen Kirchen praktiziert wurde. Ich bin gegen Ende der 90ger Jahre drauf gestossen und habe mir damals gleich das Album „Harp of a thousand strings“ besorgt, das mich immer wieder sehr berührt. Vor einigen Jahren erschien auch mal ein Artikel darüber im besten Musik-Magazin aller Zeiten – No Depression – mit dem sehr passenden Titel „Raw Power“ Hier der Trailer zum Film:

via



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s