Orange Blossom Special!

obs.jpg

Wie der eine oder andere vielleicht weiss, habe ich 1998 mal ein halbes Jahr als Praktikant bei Glitterhouse Records gearbeitet und bin dem Label und den Menschen immer noch aufs Freundschaftlichste verbunden. Seit diesem Jahr arbeite ich auch regelmäßig als Stage Hand beim Orange Blossom Special Festival, das seit ’97 jährlich im Garten der Firmenvilla stattfindet.

Folglich findet der Spass dieses Jahr zum 12. Male statt und trotzdem sich alles über die Jahre gut eingeschliffen hat, ist es jedes Mal eines und nicht selten das persönliche Highlight des Jahres. Und zwar hauptsächlich deshalb, weil es eben kein typisches Festival ist. Keine Alkleichen, keine Bouncers, keine Abzocke – sondern fast ausschliesslich nette Leute, tolle und sympathische Bands (sieht mal man von Chuck Prophet ab) und jede Menge Spass.

Normalerweise sind die Tickets immer innerhalb kürzester Zeit weg, dieses Jahr gibt es aber noch ein paar Restkarten, und so möchte ich hier mal kurz mit dem Finger drauf zeigen. Für schlappe 40 EUR gibt es vom 9.-11. Mai (Pfingsten) folgendes:

SIR SIMON
THE VIOLENT YEARS
HYACINTH HOUSE*
SHOOTING JOHN*
CLARA LUZIA
DEXTER JONES CIRCUS ORCHESTER
SCOTT MATTHEW
GISBERT ZU KNYPHAUSEN
RYKARDA PARASOL & THE TOWER RAVENS*
HANK SHIZZOE & THE DIRECTORS
TIMESBOLD*
MICHAEL J. SHEEHY & THE HIRED MOURNERS*
CUBA MISSOURI
THE AUDIENCE
THE GREAT CRUSADES
SCOUT NIBLETT*
MARY EPWORTH & THE JUBILEE BAND
GIRLS IN HAWAII

Ich kann also jedem, der musikalisch damit was anfangen kann, nur an Herz legen, sich dieses Festival anzutun. Ich sage euch: Sowas gibt es in dieser Form kein zweites Mal. Und bei der derzeitigen Lage der Musikindustrie muss man ja auch immer sagen: Wer weiss, wie lange es das noch gibt.

Orange Blossom Special

Und wenn ihr kommt: Sagt Hallo! Ich bin fast immer an der Bühne zu finden.


3 Kommentare on “Orange Blossom Special!”

  1. Tino sagt:

    hey onkelchen,
    lass mich dir einen konzerttipp zurückgeben:
    4.4.2008 Club am Steintor (Bernau bei Berlin) waiting for steve
    lg tino

    frohe ostern 🙂

  2. onkeltoby sagt:

    Puh… Berlau ist mir zu weit weg. Könnt ihr nicht mal IN Berlion spielen? Hier gibt es doch nun wirklich genug clubs…

  3. Tino sagt:

    uh wie weit isn bernau weg? ich hab da keinen überblick. ich weiß nur dass wir in berlin übernachten. also isses hoffentlich net allzuweit weg^^
    nächstes mal dann wieder direkt berlin. is notiert.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s