The wrong road

It’s just at the end of the day/
When the light makes it’s slow move away/
That I know all I can say is/
I took the wrong road round.

(Grant McLennan)


Freiwillige Selbstkontrolle

War heute Nachmittag beim Geburtstagsgrillen eines Schulfreundes der Liebsten. Was für eine fremde Welt. Alle haben feste Jobs bei Siemens, Banken u.ä und Kinder, gerade gebaut oder planen es zumindest und fahren mindestens Audi. Und alle sind jünger als ich. Wir alle nutzen ja nur den Bruchteil unserer Möglichkeiten.


Epiphanie I

Twitter ist die Kommentarfunktion unter meinem Leben.


Onkel Toby konvertiert…

Jetzt bin ich nicht nur arbeitslos, sondern anscheinend auch katholisch, wenn man diesem Posting beim Kollegen Credo ut Intelligam glauben darf. Anscheinend ist im Vatican-Magazin (!) ein Artikel über katholische Blogger in Deutschland erscheinen, in dem auch die Schleichwege Erwähnung finden. Dabei bin ich überhaupt nicht katholisch und würde sogar sagen, dass mir kaum eine Denomination ferne ist, als die katholische.

Habe ihn mal nach einer Kopie des Artikels gefragt. Bin gespannt.

UODATE: Hab den Artikel gelesen (gut!) und muss jetzt doch nicht konvertieren…


Ich bin gerade entlassen worden. Kann mich mal jemand kneifen?


Accelerate

rem.jpg

Hier kann man sich die neue R.E.M anhören. Gefällt mir nach 2x hören richtig gut. Aber an mein Lieblingsalbum von Ihnen – New Adventures in HiFi – wird es wohl nicht rankommen. Habe ich auch noch nie Live gesehen, vielleicht sollte ich im Sommer mal hingehen, wenn sie in Berlin spielen… Ich finde übrigens auch, das Stipe ein bei der Geburt getrennter Zwilling von John Malkovich ist.
(Via)


Im Regen kann es einsam sein.

„Es gab einen Moment, da dachte ich, er schafft es nicht. Als auf dem beschwerlich langen Weg zur Hinrichtungsstätte in der Parkanlage, an Wuppertals großem Sex-Shop vorbei, der Regen nur noch von Schnee abgelöst wurde. Die bittere Kälte wurde verstärkt durch den Anblick von Römern in Sandalen und einem lieben Herrn Jesus, dessen Finger rot waren von grimmer Anstrengung.“

Kid37 über ein Wuppertaler Passionsspiel