Frag mich nach Jesus

Am Montag gegen 22 Uhr saß ich in der Ringbahn. An der Greifswalder Str. stieg ein ca.60-jähriger Mann mit weissem Rauschbart ein. Er führte einen Metallkoffer mit sich, auf dem in grossen Lettern „FRAG MICH NACH JESUS“ stand. Langsam ging er durch den Zug, sah jedem Fahrgast ins Gesicht und lächelte ein aufforderndes Verkäuferlächeln. In meinem iPod lief aber gerade Ronald Shannon Jackson und ich hatte keine Frage nach Jesus parat.

Wer weiss, was ich noch erfahren hätte.


2 Kommentare on “Frag mich nach Jesus”

  1. […] der Kolumnist Harald Martenstein wagt mit ihm einen Plausch über das Wetter und diverse Blogger sehen ihn stumm an sich […]

  2. […] von Christopher Hitchens, und nacheinander kommen zwei Jungs von Nu Era und der Mann mit der “Frag mich nach Jesus“-Kiste […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s