Glaubensfaschismus

Meine Herrn. Gestern ruft mich mein Vater an und erzählt mir, dass sich einige Paare in unserer alten Baptistengemeinde gefunden hätten, die einen Tanzkus machen wollen. Ein Frau dort kennt wohl einen Tanzlehrer, und da kam die Idee auf, den Kurs doch einfach in den Gemeinderäumen zu machen, die ja nun Wochentags leer stehen und auch nichts kosten würden.

Aber so einfach ist das doch nicht. Jetzt musste erstmal eine Gemeindestunde einberufen werden (Mit Abstimmung!) um zu klären, ob Tanzen Sünde sei und das in der Gemeinde erlaubt werden können. Sollte das geschehen, haben schon ein paar mit ihrem Austritt gedroht. Als ob die nur in der Gemeinde seien, weil dort nicht getanzt wird… Man man man. Da hatten wir schon in den 90gern ökumenische Jugendgottesdienste, die fast schon charismatisch geprägt waren. Aua. Gut, das ich da weg bin.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s